Facebook zensiert ja nicht...

Plauder- & Kicherecke für alles was nicht zu Schattenfeuer oder WoW gehört
Antworten
Benutzeravatar
Xyfus
Hochlord
Beiträge: 4645
Registriert: Di 29. Jul 2008, 08:21
Wohnort: Hessen

Facebook zensiert ja nicht...

Beitrag von Xyfus » Di 27. Okt 2015, 14:39

...ausser Konkurrenten.

Sehr interessant. Wäre mal angebracht, dass der Laden richtig verklagt wird. :P

http://www.huffingtonpost.com/david-fag ... 28524.html

Da ich Facebook nicht nutze, spare ich mir auch alle meine Kommentare dazu. Nur soviel, dass ich mich in meiner Entscheidung bestätigt fühle...
-----
Um etwas zu lernen, muß man es tun, bevor man es kann.
Alle sagten: Das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.
(Hilbert Meyer)

Benutzeravatar
Fujiko
Kämpfer
Beiträge: 200
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 21:26

Re: Facebook zensiert ja nicht...

Beitrag von Fujiko » Do 29. Okt 2015, 18:47

Xyfus hat geschrieben:
Da ich Facebook nicht nutze...
Ketzer! *greift sich den nächstbesten Stein*

Wenn ich mich mit meinem Schwarz-Gelben Schal in die Schalker "Fantrübune" setze (wobei Schalke-Lakaien als "Fans" zu bezeichnen ja eigentlich weit hergeholt ist) gibt es auch einen auf den Deckel. ;)
Im Milliardengeschäft mit Kundendaten und persohnalisierter Werbung ist einem halt jedes Mittel recht. Und was nicht aufgekauft werden kann wird halt unterdrückt.

Irgendwie hält sich mein Mitleid gegenüber einem weiteren "Sozialen" Netzwerk jedoch in Grenzen.
Nur zeigt dies auch wieder wie frei und unabhängig das Internet am Ende wirklich ist. Die von Politik-Seite geforderte Zensur von Posts, TTIP, Vorratsdatenspeicherung, Leistungsschutzgesetz.... am besten auf eine einsame Insel ziehen und Kokosnüsse anbauen. Nur würde mir WoW zu sehr fehlen. :(

*setzt den Alu-Hut wieder auf*
„Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.“ – Kurt Cobain

Benutzeravatar
Xyfus
Hochlord
Beiträge: 4645
Registriert: Di 29. Jul 2008, 08:21
Wohnort: Hessen

Re: Facebook zensiert ja nicht...

Beitrag von Xyfus » Do 29. Okt 2015, 23:12

Fujiko hat geschrieben:Nur zeigt dies auch wieder wie frei und unabhängig das Internet am Ende wirklich ist.
Das ist das Schlimme daran.

Ich finde es beunruhigend, wenn Soziale Netzwerke mehr und mehr dazu genutzt werden, um Dinge des altäglichlichen Lebens dorthin zu verlagern. Sei es als Marktzugang für Unternehmen oder wenn nun auch die Politik oder sonstige Institutionen dort Information zur Verfügung stellen. Man kann sich dann dem Ganzen in der Tat nur schwer entziehen.

Wenn ich weiterhin enthaltsam sein möchte, aber andererseits keine Möglichkeit habe, den Marktzugang zu bekommen (worst case: Wow könnte ich z.B. nur über Facebook kaufen - einige Spiele gibts ja heutzutage auch nur noch über so Plattformen wie Steam) oder mir Informationen nicht zur Verfügung stehen. Dann bin ich irgendwann "gezwungen" bzw. gar genötigt mitzumachen.

Unter diesem Hintergrund ist es erschreckend, wenn dieser Marktzugang oder die mir zur Verfügung gestellten Informationen von dem Betreiber ja anscheinend nach gutdünken manipuliert wird?

Einen Riegel vorschieben will dem aber irgendwann auch keiner mehr, denn man kann ja gar nicht mehr ohne.

:borg2:

Von daher finde ich es gut, wenn Konkurrenten in den Markt eintreten (auch wenn ich die auch nicht unbedingt nutzen mag) und somit vielleicht das Ganze ein wenig regeln... :roll:
-----
Um etwas zu lernen, muß man es tun, bevor man es kann.
Alle sagten: Das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat es gemacht.
(Hilbert Meyer)

Benutzeravatar
Ethy
Ehrengarde
Beiträge: 1016
Registriert: Do 3. Apr 2008, 13:24

Re: Facebook zensiert ja nicht...

Beitrag von Ethy » Fr 30. Okt 2015, 10:45

Mir ist der ganze Kram zu gruselig - passend zur Jahreszeit.
:spider:
Denken ist wie googlen, nur krasser.

Age is a question of mind over matter. If you don't mind, it doesn't matter!
(Satchel Paige (1906-1982))

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste